tarm 2.5

5.709,00 CHF *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Werktage. Aktuell auf Lager: 14 Stück

Scanner Upgrade:

Interface:

  • lw10045.3
Der tarm 2.5 ist ein Vollfarb-Weisslicht Lasersystem mit vollanaloger Farbmodulation und... mehr
Produktinformationen "tarm 2.5"

Der tarm 2.5 ist ein Vollfarb-Weisslicht Lasersystem mit vollanaloger Farbmodulation und reiner Diodenbestückung. Die garantierte Ausgangsleistung nach Optik ist mit 2'700mW spezifiziert.

Die tarm 2.5 (ShowNET)-Systeme verfügen über einen integrierten Digital-Analog-Konverter (DAC) für Showcontroller und Showeditor, können jedoch auch mit jeder beliebigen ILDA-Lasersteuersoftware wie Pangolin Quickshow, Pangolin Beyond, LSX, Lasergraph DSP usw. über eine externe ILDA-Schnittstelle angesteuert werden (z.B. FB3). Die Geräte besitzen darüber hinaus einen serienmäßig integrierten Speicher mit voreingestellten Mustern, die über DMX einfach abgerufen werden können. Der Betrieb im Automatikmodus ist ebenfalls möglich.
Der tarm 2.5 (ShowNET) kommt mit einem integrierten ShowNET Netzwerk-Interface und einer kostenlosen Lasershow-Software. Details im Kasten weiter unten.

Zu den Vorteilen zählen:

  • 2'700 mW garantierte Leistung nach Optik
  • sehr schnelle maximale Scangeschwindigkeit von 45 kpps@8° ILDA
  • hochpräzise Diodenarrays sorgen für einen geringen Strahldurchmesser bei hervorragender Divergenz von weniger als 0,9 mrad im Vollwinkel
  • neuartiges Verfahren zur Erhöhung der Strahlpräzision der Single-Mode-Dioden
  • reiner Diodenlaser
  • schöne Farben und Farbverläufe
  • der tarm two beeindruckt durch das sehr helle 637 nm single Mode Rot
  • Potis zur Einstellung der Farbintensität


Ein schaltbares Scan Safety ist integriert und zusätzliche Schalter ermöglichen die Spiegelung des Bildes an der X- wie auch an der Y-Achse. Die Intensität kann pro Farbkanal durch Potis eingestellt werden.

Der Projektor verfügt über sehr gute Strahleigenschaften mit einem Strahldurchmesser von ca. 3.5 mm und einer Divergenz von kleiner 1.0 mrad (Vollwinkel).
In der Laserleistung ist der tarm 2.5 stark aufgestellt: Rot (750 mW / 637 nm), Grün (700 mW / 520 nm) und Blau (1'500 mW / 450 nm) summieren sich auf eine Gesamtleistung von über 2'700 mW nach Optik.

Mit 45 kpps bei 8° ILDA und einem maximalen Scanwinkel von 50° sind die Scanner sehr schnell und damit auch für komplexere Grafikprojektionen und professionelle Anwendungen geeignet.
Optional als Upgrade erhältlich: CT-6210H Scanner mit 60 kpps@8° ILDA und einem max. Scanwinkel von 60°.

Das Gehäuse des tarm 2.5 ist sehr robust und staubdicht aufgebaut, so dass im Inneren keine Luft zirkuliert. Dies reduziert den Wartungsaufwand für die Systeme auf ein Minimum.
Der Montagebügel des tarm 2.5 kann gedreht werden und ermöglicht so eine hängende wie auch eine stehende Montage des Lasers.

Der tarm 2.5 eignet sich besonders für Showlaser-Anwendungen in Discotheken und Bars und kann sowohl von Anfängern als auch von Profis bedient werden.

+ Integrierte ShowNET inkl. kostenlose Lasershow-Software

Der tarm 2.5 bietet ein integriertes ShowNET Netzwerk-Interface inkl. kostenloser Lasershow-Software!
Einfach direkt mit der eigenen professionellen Lasershow loslegen dank der intuitiven Showeditor Lasershow-Software, die im Lieferumfang jedes neuen tarm 2.5 (ShowNET) inbegriffen ist. Die Showcontroller Software wird ebenso unterstützt und ist seperat erhältlich.
Die integrierte ShowNET ermöglicht die direkte Ansteuerung über ILDA und LAN. Neben DMX ist es auch möglich, einzelne Bilder und Animationen via ArtNet zu triggern. Eigene Shows können auf der mitgelieferten SD-Karte gespeichert und wieder abgerufen werden – auch im Automatikmodus!.
Der Showlaser bietet zwei DMX-Modi:
(1) DJ Mode mit den wichtigsten und meistgenutzten Features, damit auch Anfänger direkt loslegen können. Nur wenige DMX-Kanäle sind belegt und ermöglichen daudrch einen einfachen und schnellen Einstieg mit Zugriff auf die elementarsten Einstellungen direkt am Lasersystem.
(2) Professional Mode mit allen DMX Features speziell für fortgeschrittene Anwender mit einer DMX-Konsole. Alle Einstellungen können manuell vorgenommen werden und ermöglichen eine vollumfängliche Ansteuerung des Showlasers.
Die integrierte ShowNET funktioniert als DAC (digital-zu-analog-Wandler) und ermöglicht ILDA-Streaming.

Hardware Funktionsumfang der Laserworld ShowNET:

X/Y Scanner Ausgabe mit 12 bit Auflösung (4096 verschiedene Positionen je Achse)
Farbausgabe mit 8 bit Auflösung (256 verschiedene Helligkeitswerte je Farbkanal): Rot, Grün, Blau, Intensität, Benutzerdefiniert 1, Benutezrdefiniert 2
DMX512 Input und Output (non-isolated)
100 Mbit Ethernet Anschluss
Flexible IP Adresseinstellung: Statische Adresse, DHCP oder AutoIP
Interne MicroSD-Karte  für das Playback von ILDA Frames, Figuren oder Shows (ILDA Format Code 4/5 RGB), bespielbar über das Netzwerk
Stand-Alone Betriebsmodus und DMX IN/OUT mittels DMX-Adapter
Maximale Scangeschwindigkeit von ~150.000 Punkten pro Sekunde (pps)
Bis zu 16 ShowNET Interfaces können gleichzeitig für eine Lasershow genutzt werden.
Integrierter ArtNet-zu-DMX Converter

OPTIONAL:

Pangolin FB4 Quickshow 'Max':

Der tarm 2.5 FB4 Showlaser hat bereits ein integriertes Pangolin FB4 Interface. Das Pangolin FB4 ist ein Netzwerk-Interface, das mit Pangolin Quickshow oder Pangolin BEYOND erhältlich ist (Pangolin BEYOND ist als separate Upgrade-Lizenz erhältlich) . Die Pangolin Quickshow ist bereits im Lieferumfang enthalten. Dank dieses Interfaces ist es nicht mehr nötig, als Verbindung zwischen Showlaser und Ansteuer-Computer ILDA-Kabel nutzen zu müssen.

Funktionen der Pangolin FB4 Quickshow 'Max' sind:

  • Ansteuerung über Ethernet-Kabel
  • Automatik-Modus-Funktion über SD-Karte
  • Farb-Display
  • Ansteuerung über DMX und ILDA möglich

Das integrierte Farbdisplay bietet diverse Einstellungsmöglichkeiten:

  • Projektoreinstellungen
  • Netzwerkeinstellungen
  • Farbeinstellungen
  • Bildkorrekturen
  • Sicherheitseinstellungen
  • usw.

Das Pangolin FB4 'Max' Netzwerk-Interface enthält die Pangolin Quickshow Showlasersoftware und bietet die Möglichkeit, den Showlaser über TCP / IP-Netzwerk, DMX512 oder über SD-Karte anzusteuern.

Netzwerkansteuerung:

Hierzu muss einfach ein Netzwerk-Kabel (CAT5) von einem Computer, auf dem Pangolin Quickshow installiert ist (Software über pangolin.com downloadbar), mit dem Netzwerkanschluss der Pangolin FB4 Quickshow  verbunden werden.

DMX512 Ansteuerung:

Hierzu muss einfach ein DMX-Kabel (XLR 5pin) von einem DMX Pult oder DMX Interface mit dem DMX IN Anschluss der Pangolin FB4 'Max' verbunden werden.

SD-Speicher:

Über die Pangolin Software können Inhalte erstellt und anschließend auf die SD-Karte (im Lieferumfang enthalten) exportiert werden. Nun ist es möglich, den Inhalt über die SD-Karte auszugeben. Ein zusätzlicher Computer wird nicht benötigt.

Weitere Vorteile des tarm 2.5 FB4:

Das Gehäuse des tarm 2.5 ist sehr robust und staubdicht aufgebaut, so dass im Inneren keine Luft zirkuliert. Dies reduziert den Wartungsaufwand für die Systeme auf ein Minimum.
Der Montagebügel des tarm two kann gedreht werden und ermöglicht so eine hängende wie auch eine stehende Montage des Lasers.

Der tarm 2.5 eignet sich besonders für Showlaser-Anwendungen in Discotheken und Bars und kann sowohl von Anfängern als auch von Profis bedient werden.

 

Weiterführende Links zu "tarm 2.5"
Technische Daten total_power_typ     mehr

Technische Daten

total_power_typ  
 
Zuletzt angesehen